Schwerpunkte

Das Web-Magazin Politik 4.0 wird von mir,  Adrienne Fichter, herausgegeben und zur Zeit noch hobbymässig betrieben. Der Begriff „Politik 4.0“ lehnt sich an den von der deutschen Bundespolitik lancierten Begriff „Industrie 4.0“ an und meint die Verzahnung von politischen Prozessen mit modernen ICT-Technologien (Information und Kommunikation). Das Magazin soll ein Fachportal für Themen rund um die Digitalisierung der Politik sein.

Zurzeit arbeite ich gemeinsam mit einigen anderen CO-Autoren an einem Buch über Digitale Demokratie und Civic Tech, das im Herbst 2017 beim Verlag NZZ Libro herausgegeben wird.  Daneben bin ich als freie Tech-Journalistin für verschiedene Medien und Unternehmen tätig. Ausserdem werde ich als Dozentin und Lehrgangsleiterin bei der FHS-OZG tätig sein.

Meine Schwerpunktthemen:

Digitale politische Kommunikation (Social Media, Messenger, Chatbots, Bots), Digital Democracy und Digital Diplomacy;

Web-Beteiligungsformen von Bürgern und Demokratieförderung im Netz;

Einfluss und Relevanz von Social Media in Wahl- und Abstimmungskämpfen;

Innovationen rund um Civic/GovTech und eGovernment;

Digitale Transformation der Gesellschaft;

Technologie-Themen (Big Data,  Virtual Reality, Smart Home, Internet of Things, FinTech, Digital Business, Online-Marketing, Social Media) 

Journalistische und publizistische Dienstleistungen (Analysen, Hintergrundberichte, Essays, Content Marketing-Strategien und Corporate Content)